• 1

Trockeneisstrahlen


Mit der Anwendung eines Trockeneisstrahlers kann man unterschiedlichste Arten von Verschmutzungen rückstandslos und sogar umweltfreundlich entfernen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden, greift er die Untergründe nicht an und benötigt auch keine besonderen Entsorgungsmaßnahmen hinsichtlich des Strahlmittels. Der Einsatzbereich dieses neuartigen Reinigungsverfahrens ist fast unbegrenzt. Auch besonders schlecht zugängliche Stellen, wie z. B. Falze, Ecken und Kanten, stellen dank dieser Methode kein Problem mehr.

 

 

 

Vorteile des Trockeneisstrahlens:

- Trockeneis-Reinigung ist besonders schonend aber dennoch 100% effektiv.

- Trockeneis enthält kein Wasser.

- Trockeneis bleibt gasförmig, dadurch werden Entsorgungsmaßnahmen überflüssig.

- Dieses Reinigungsverfahren scheuert nicht und das Mittel ist nicht entzündbar.

- Es ist Lösungsmittelfrei und enthält keine Strahlmaterialien, ist somit absolut umweltfreundlich.

- Diese Methode ermöglicht die Reinigung der meisten Objekte an Ort und Stelle ohne zeitintensive Demontage.

- Trockeneisstrahlen verursachen keine Schäden an aktiven, mechanischen oder Elektroteilen.

- Es eignet sich zur Entfernung von Produktionsrückständen, Trennmitteln, Schadstoffen, Farben, Ölen und Biofilmen.